Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Herzlich Willkommen auf unserem Forum. Wir freuen uns über Anmeldungen, ihr bekommt so einen Einblick über das was wir machen und vorhaben diese Saison




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Genauere Informationen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2010, 13:26 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Die Societas Equestris stellt sich vor...

Vielleicht haben Sie uns ja bereits auf dem ein oder anderen Markt erlebt, wir waren zun Beispielauf dem Mittelaltermarkt in Teublitz,Regensburger Spektakulum,dem Cave Gladium, Erdinger Bauernhofmuseum, und viele mehr.


Die Societas Equestris stellt einerseits die Reiterei des Mittelalters dar.
Wenn wir mit unseren Pferden auf einen Markt fahren versuchen wir der Darstellung das Ganze Spektrum vom Früh bis zum Spätmittelalter
zu geben, um bei unseren Reitershows die Entwicklung der Reiterei im Laufe des Mittelalters darzustellen.
Welche Möglichkeiten hatten die Fusstruppen, wie griff ein Reiter an, Kampf zwischen Berittenen und Ähnliches ist zu sehen und wird erklärt
Aber unsere Pferde werden nach einer solchen Show nicht etwa weggesperrt,desöfteren flaniert ein vollgerüsteter Ritter mir Ross über den Markt und auch Kinder sollen bei uns die Möglichkeit haben einmal sich wie ein echter Ritter zu fühlen.
Angetan mit Rüstung und Helm auf einem Pferd können auch gerne Fotos zur Erinnerung geschossen werden.

Wenn wir ohne unsere Pferde reisen stellen wir klar das Hochmittelalter dar.
Hierbei versuchen wir für Jeden etwas bieten zu können. Begonnen von den Kleinsten, die auf einem menschlichen "Pferd" gegen mehrere Figuren "reiten" können, gegen den "schwarzen Ritter" kämpfen, auch in voller Rüstung,oder einfach lernen was denn alles dazugehört zum Ritter sein, bis zur Knappenschule für Jedermann ,bieten wir in unserem Lager einiges an, was dem Besucher das Mittelalter näher bringen soll.
Hier wird gestickt und gekocht, hier werden Kettenhemden gestrickt,Holz zu Alltagsgegenständen verarbeitet, und auf unserem Lesepult wird dem interessierten
Besucher die Kalligraphie des Mittelalters näher gebracht.

Auch passiert es doch häufig dass ein Musikus sich zu uns ins Lager begibt und mit Harfenklängen und Ähnlichem dem gesamten Ambiente die Abrundung gibt.

Doch was wäre das Mittelalter ohne dem Kriegshandwerk.-Jahrelange Erfahrung in Teilnahme und Organisation von Feldschlachten und Turnieren machen es uns möglichauch gerne auf Ihrem Markt dergleichen zu organisieren oder auch daran teilzunehmen.
Unser Fürst Ulrich hat zum Beispiel den Titel des Schwertmeisters des langen Schwertes inne, seit er auf den Cave Gladium das Langschwertturney gewonnen hat.
Gerne können Kinder und Junggebliebene sich in den Grundlagen des Schwertfechtens nach Lichtenauer einweisen lassen, wobei Geplänkel untereinander mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen
an der Tagesordnung steht.

Doch nach all den Aktionen und Attraktionen unter Tags darf natürlich die Küche in nichts nachstehen.
Bei uns kann der interessierte Besucher sich jederzeit gerne informieren wie und was denn im Mittelalter gegessen wird. Wir halten uns dabei an überlieferte Rezepte und benutzen selbst angebautes Gemüse und Kräuter.

Sehen,Riechen,Fühlen,Schmecken...bei uns darf alles angefasst, probiert und vor allem auch bei dem Meisten mitgemacht werden.
Denn erlebtes Mittelalter schafft unvergessliche Erinnerungen.

Zu guter Letzt noch zu unserem Lager an sich. Wir haben 2 Grosse Sonnensegel,2 lange Tafeln, alles mögliche und auch Unmögliche an Kram, Plunder aber auch Nützlichem Werkzeug.
Ausserdem die Schlafzelte und ein jederzeit begehbares,komplett eingerichtetes Schauzelt, in welchen der Fürst nebst Gemahlin nächtigen.
Je nach Besucherandrang nutzen wir für unser Lager aus Sicherheitsgründen eine Absperrung und die Besucher können über den Lagereingang gerne eintreten.

Natürlich können sich Veranstalter aussuchen welche der Aktionen stattfinden sollen, und welche nicht.
Ein paar der Aktionen werden ja vielleicht bereits von Anderen Gruppen
angeboten oder finden keinen Platz

_________________
"Im Feuer meines Denkens liegt der Wahnsinn die Welt klar sehen zu wollen."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker